top of page

Kulinarische

Stadtführung

2880px-Flag_of_the_United_Kingdom.svg.pn
2560px-Flag_of_Germany.svg.png

- Stadtführung durch die Altstadt
- Typische lokale Spezialitäten
- Original Fränkische Biere von     Kleinstbrauereien

Sie interessieren sich für Geschichte? Sie möchten Touristenlokale vermeiden? Sie lieben Bier? Dann sind Sie hier richtig!

Buchen Sie eine Privatführung mit Bier und lokalen Spezialitäten.

Mit mehr als 300 Kleinstbrauerein hat, Franken die höchste Brauereidichte der Welt. Wir wollen dieses Erbe bewahren und bieten nur Biere kleiner Familienbrauereien an. 

Eine Buchung beinhaltet:

- Stadtführung durch die Altstadt

  (2 Stunden)

- Lokale Spezialitäten passend zur Saison

- Bierprobe in einer gemütlichen Gaststätte

Unser Partner

"Beim Almosmüller" ist eine kleine Wirtschaft, die Tradition und Moderne verbindet. Fränkische Biere gehören hier zum Standardangebot, ebenso wie Schottische, Irische und Nürnberger Whisk(e)ys. Die Gaststätte befindet sich in einer ehemaligen Müllerswohnung. Die angeschlossene Mühle wird erstmals 1234 erwähnt, als diese an den "Deutschritterorden" verkauft wurde. Im Jahre 1419 übernahm die Freie Reichsstadt Nürnberg die Mühle und verpachtete diese an einen Müller weiter. Eine Auflage für den Pächter war es, Mehl für die sonntägliche Armenspeisung bereitzustellen, was den Ursprung des Namens "Almosmühle" erklärt.

Während der Industrialisierung wurde die Mühle vom Elektropionier und Unternehmer Sigmund Schuckert zur Stromerzeugung eingesetzt, um damit die erste dauerhaft mit elektrischem Strom betriebene Straßenbeleuchtung Deutschlands zu betreiben.

almosmüllerwappen.jpg
bottom of page